Noch zwei Wochen und es geht los… | makk.us

Noch zwei Wochen und es geht los…

Ja, es ist nicht mehr lange hin, dann geht’s endlich los. Mit meinem fertigen Bachelor-Studium in der Tasche kann ich mich jetzt endlich auf die letzten Vorbereitungen für meinen Afrika Aufenthalt konzentrieren. Ein Jahr als Volunteer in Kampala, Uganda, beim J.E.E.P. Folkecenter; ICH KOMME! 🙂

In den letzten Wochen war viel los. Mal abgesehen vom Stress der letzten Klausur und dem Fertigstellen der Bachelor Arbeit in Holland, wo ich mein Studium absolviert habe, habe ich neben dem Solarseminar noch zwei weitere Vorbereitungsseminare für das Solivol Programm bei Artefact gemacht. Hier ging es um viele entwicklungspolitische, und energietechnische Themen, Probleme der Gesellschaft und natürlich die konkrete Vorbereitung auf unsere Einsatzgebiete, die bei Solivol in ganz Ostafrika liegen. Wir, die insgesamt ca 20 Freiwilligen im Programm, die nach Uganda, Kenia, Tanzania, Ruanda und Äthiopien gehen, konnten uns besser kennenlernen, haben zwei mal eine Woche zusammen gelebt, gekocht, gelernt, gezockt, gebadet, gechillt, gegessen, diskutiert und so weiter :-). War eine gute Zeit. Hier einige Fotos davon:

Jetzt geht es in die letzten Vorbereitungen. Medizinisch gesehen bin ich schon gut gerüstet. Insgesamt 5 Impfungen von Cholera, Typhus, Meningokokken, Hepatitis bis Gelbfieber in zwei Monaten nehmen einen ganz schön mit. Aber dafür bin ich dann auch safe jetzt, soweit es möglich ist! 🙂 Organisatorisch ist auch fast alles durch. Visum, Ausweise, Pässe, Bankkonten, Kreditkarten, Notfallpläne, Adresssammlungen, Projektkontakte, Literatur Kündigungen, Versicherungen, Transport, Dokumente, Kameraausrüstung, Gastgeschenke… Hier und da fehlt noch was. Was man alles so organisieren muss, ist nicht gerade wenig. Es lohnt sich hoffentlich.

Da das meiste nun erledigt ist, verabschiede ich mich nun so langsam von meinen Verwandten, Freunden, Bekannten; wie auch immer. Manche Abschiede fallen schwerer, manche leichter. Das gehört dazu und da muss man durch. Trotzdem freue ich mich jetzt mega, das es endlich losgeht. Das wars erstmal von mir.

Bis später..oder in Luganda: Tunaalabagana 🙂

03. September 2011 by Makkus
Categories: Blog | Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Leave a Reply

Required fields are marked *


Connect with Facebook